Wohnen
Filter
Preis
von bis

Matratzen & Lattenroste

Sortierung:
 
 

Ratgeber: Matratzenbezug, Auflage und Lattenrost


Bezugsstoffe

Für Matratzenbezüge werden Webstoffe, sogenannte Drelle oder Stretchstoffe, verwendet. Entscheidend für die Qualität der Bezugsstoffe sind die Rohstoffe, aus denen die Gewebefasern hergestellt werden, die Art der Verarbeitung zu einem Gewebe sowie die Ausrüstung.
Für die Herstellung von Geweben werden Fasern verwendet, die in die vier großen Gruppen Naturfasern pflanzlicher Herkunft, Naturfasern tierischer Herkunft, Chemiefasern auf Zellulosebasis und synthetische Chemiefasern unterteilt werden können.
Der wesentliche Vorzug der drei ersten Fasergruppen gegenüber der synthetischen Chemiefaser ist, dass diese Fasern Feuchtigkeit aufnehmen. Dennoch besitzen auch synthetische Fasern sehr gute Eigenschaften, insbesondere im Dauergebrauch. Aus diesem Grund werden häufig Mischgewebe verwendet. Sie vereinigen die besonderen Vorzüge der einzelnen Fasergruppen.

Abnehmbare Bezüge

Besonders hygienisch, gerade für Kinder und Allergiker, sind abnehmbare und waschbare Bezüge. Ein guter Bezug sollte Wendeschlaufen haben und mit Reißverschluss abnehmbar sein.

Sommer-/Winterseite

Matratzen-Sonderkonstruktion mit eingesteppter Klimaausgleichszone aus bauschelastischer Baumwollwatte für die Sommerseite sowie eingestepptem Schurwollvlies mit wärmender Winterseite. Der Kern dieser Matratzenart kann sowohl Schaumstoff als auch Federkern sein.

Pflege-Empfehlungen

Sofern es sich nicht um Matr