Das finstere Tal

Art.Nr.: G177/6417AA
Marke:

Warner Home Video

"Es gibt Sachen über die darf man nicht reden. Sachen, die früher passiert sind. Vor langer Zeit. Aber dass man nicht über sie reden darf, ...
Menge Gesamtpreis
14,99
150 Neckpot Treuepunkte/Stk. für diesen Artikel. Neckpot-Treueprogramm »
  1. Empfehlungen
  2. Artikelinformationen
  3. Bewertungen
Das finstere Tal
"Es gibt Sachen über die darf man nicht reden. Sachen, die früher passiert sind. Vor langer Zeit. Aber dass man nicht über sie reden darf, heißt nicht, dass man's je vergessen kann. Es gibt nämlich Sachen, die lassen sich nie mehr vergessen." - Luzi Ein düsteres Geheimnis, ein entlegenes Hochtal und ein schweigsamer Fremder. Über einen versteckten Pfad, irgendwo hoch oben in den Alpen, erreicht ein einsamer Reiter ein kleines Dorf, das sich zwischen unwirkliche Gipfel duckt. Niemand weiß, woher dieser Fremde kommt, der sich Greider nennt, und niemand will ihn hier haben. Unverhohlenes Misstrauen schlägt ihm entgegen. Die Söhne des Brenner-Bauern, der als Patriarch über Wohl und Wehe der Dorfbewohner entscheidet, hätten ihn wohl weggejagt, wenn Greider ihnen nicht eine Handvoll Goldmünzen gegeben hätte. Greider, der sich als Fotograf ausgibt, wird bei der Witwe Gader und ihrer jungen Tochter Luzi von den Brenner-Söhnen den Winter über untergebracht. Luzi, die kurz vor ihrer Heirat mit ihrem Lukas steht, ist voll Furcht, ob des bevorstehenden Ereignisses. Denn eine Hochzeit ist in diesem Dorf mit einer furchtbaren Tradition verknüpft. Wer sich dem widersetzt, ist einer erbarmungslosen Abstrafung ausgesetzt. Nachdem der Schnee das Dorf eingeschlossen hat und kaum ein Sonnenstrahl mehr das Tal erreicht, kommt es zu einem tragischen Unfall, bei dem einer der Brenner-Söhne stirbt. Als der nächste Sohn auf mysteriöse Weise umkommt, wird klar, dass es sich wohl nicht um einen Zufall gehandelt hat: Die Brenner-Familie muss büßen - Greider hat eine Rechnung aus längst vergessen geglaubten Zeiten zu begleichen ...

"Die Freiheit ist ein Geschenk, das sich nicht jeder gern machen lässt." - Luzi Die Verfilmung von Thomas Willmanns gleichnamigen Bestseller "Das finstere Tal" mit Sam Riley in der Hauptrolle des Greider ist eine furiose Mischung aus vielschichtigem Western und packendem Drama. Die eingeschworene Dorfgemeinschaft in einem karstigen Alpenhochtal am Ende des 19. Jahrhunderts. Die rigide Herrschaft des Brenner-Bauern und seiner Söhne bestimmt den Mikrokosmos dieses fesselnden Epos von Schuld, Rache und Liebe - eine Welt, die sich mit dem harten Leben hoch oben arrangiert hat und ein düsteres Geheimnis deckt, das alles und jeden in seiner unbarmherzigen Umklammerung hält. Und selbst die Hochzeit der jungen Luzi (Paula Beer) liegt wie ein dunkler Schatten über den Bewohnern des Tals. Alle wissen warum. Auch Greider?
- Hersteller : Warner Home Video
- Anzahl Datenträger : 1
- Bonusmaterial : Trailer, Making of..., Entfallene Szene(n), Audiokommentar(e), inklusive Digital Ultraviolet, Wendecover
- Darsteller : Sam Riley, Tobias Moretti
- Laufzeit ca. : 115 min
- Produktionsjahr : 2014
- Regie : Andreas Prochaska
- Sprache : deutsch
- Technische Details :
- Bildformat : 2,35:1, 16:9 HD
- Tonformat : DTS HD MasterAudio 5.1
- Untertitel : deutsch für Hörgeschädigte
Spezifikation

Genre Drama / Tragödie
Plattform Blu-Ray Video
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Produktnummer G177/6417AA

neckermann.at GmbH, Herrgottwiesgasse 149, 8055 Graz

Daten werden geladen...