Syntace X-12 Steckachse 150+ raceblack

Art.Nr.: G210/5200EA
Das Syntace X-12 Steckachs-System ist super steif und super leicht. Syntace hat eine Hinterbau-Steckachse entwickelt, die allen Bikern exklusive Vorteile bringt – Top-Tuning nicht nur für Downhiller, sondern gerade für Marathon- und Cross ...
Menge Gesamtpreis
34,50
345 Neckpot Treuepunkte/Stk. für diesen Artikel. Neckpot-Treueprogramm »
  1. Empfehlungen
  2. Artikelinformationen
  3. Bewertungen

Andere Kunden kauften auch...

Novatec Superlight Vorderradnabe MTB Disc Steckachse schwarz
jetzt 39,90 €49,90 €
Novatec Cyclo Cross Hinterradnabe 130 mm 8/9/10fach schwarz
jetzt 94,90 €109,90 €
Shimano FH-M8010 Freilaufkörper
jetzt 29,90 €35,95 €
Syntace X-12 Steckachse 150+ raceblack
Das Syntace X-12 Steckachs-System ist super steif und super leicht. Syntace hat eine Hinterbau-Steckachse entwickelt, die allen Bikern exklusive Vorteile bringt – Top-Tuning nicht nur für Downhiller, sondern gerade für Marathon- und Cross Country-Biker und ihre leichten Race-Maschinen.

Wenn beim Rahmenbau geringes Gewicht höchste Priorität hat, wenn Fullies möglichst nicht schwerer sein sollen als ihre Hardtail-Konkurrenten, dann bleibt häufig die Steifigkeit auf der Strecke – dabei könnten gerade die Rennsportler unter den Bikern davon profitieren, dass ihre Pedalkräfte ohne jegliche Verluste am Hinterrad ankommen und auch bei Vollgas auf ruppigen Pisten das Bike die Ideallinie hält.

Die Lösung für diesen Zielkonflikt kommt nun von Syntace: Mit dem neuen X-12 Steckachs-System wird erstmals der Einsatz von Steckachsen an CC- und Marathon-Bikes sinnvoll. Denn das Syntace X-12 System ist leichter als herkömmliche „Schnellspann-Ausfallenden“ und dabei super steif, weil die Nabenachse in planaren Anlageflächen aufgenommen und unter hoher Axialspannung bombenfest im Hinterbau geklemmt wird. Ein Prinzip, das sich seit über 100 Jahren in der Technik immer wieder aufs Neue bewährt, wenn es um Präzision und höchste Steifigkeit geht.

Die Vorteile gegenüber konventionellen Steckachs-Ausfallenden
- weniger Gewicht
- deutlich einfacherer und schnellerer Ausbau und ganz besonders Einbau des Hinterrades
- es ist erstmals eine werksseitige Einstellung von Hinterradspur und -sturz möglich
- falls erforderlich wird das Gewinde-Insert im rechten Ausfallende durch ein exzentrisches Insert ersetzt und einmalig im Werk in die richtige Position gedreht

Die Vorteile gegenüber traditionellen Ausfallenden mit "Schnellspannern"
- höhere Steifigkeit
- weniger Gewicht gegenüber konventionellen Ausfallenden auch mit hochwertigsten Schnellspannhebeln
- einfacherer und schnellerer Ausbau und ganz besonders Einbau des Hinterrades
- selbsterklärende, weniger fehleranfällige Bedienung, gerade unter Zeitdruck
- auch nach zigfachem Ausbau und Einbau automatisch immer die exakt gleiche Hinterradspur und Bremsscheibenposition

Die erforderlichen Naben
Es handelt sich um handelsübliche Naben mit 135 mm bzw. 150 mm Einbaubreite, welche lediglich mit 3,5 mm breiteren Endkappen je Seite versehen sind. (Tatsächliche Einbaubreite 135 mm + 7 mm bzw. 150 mm + 7 mm)

Kompatibilität
Die Syntace X-12 Achse mit 135+ (142 mm) eignet sich für Liteville 101, 301, sowie 901 Rahmen. Für den Liteville 101 4X Rahmen wird die 150+ (157 mm) Variante benötigt. Der neue Boost-Standard (148mm) ist ebenso möglich, wie auch 197mm für Fatbikes.
Einsatzzweck: MTB, Downhill & Freeride
Einsatzbereich: X-12 / 150+ = geeignet für Liteville 101 4x
Material: Aluminium
Gewicht: 41 g
Abmessungen: 150+7 = 157 mm
Funktion: Hinterbau-Steckachse für X-12 Systeme
Lieferumfang:
Lieferumfang: X-12 Steckachse ohne Insert
Spezifikation

Material Aluminium
Gewicht 0.05 kg
Produktnummer G210/5200EA

neckermann.at GmbH, Herrgottwiesgasse 149, 8055 Graz

Daten werden geladen...